* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

     
 
Kira und ihre Freunde jetzt als E-Card

Britisches Ehepaar zeigt Kater bei Polizei an 08.07.2010, 17:14 Uhr


Ein englisches Ehepaar hat seinen Kater bei der Polizei angezeigt, weil er Unterwäsche stiehlt.
Wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete, hatte das Tier aus Southampton an der Südküste Englands allein in den vergangenen Wochen 70 Wäschestücke aus der Nachbarschaft geklaut. Nachdem das Ehepaar den Kater an Weihnachten von einer Tierschutzorganisation adoptiert hatte, begann er zunächst damit, Gartenhandschuhe nach Hause zu bringen.
Doch schon bald stibitzte der zwölf Jahre alte Oscar auch Damenunterhosen, Socken und Kinderunterwäsche von benachbarten Grundstücken.
Schließlich fürchteten die Eheleute, ihre Nachbarn könnten einen Dieb in der Gegend
vermuten und informierten die Polizei.


Noch ein Katzendieb


Hier gehts zu Muschi Compilation


21.08.11
Katzenarmee gegen Rattenplage erfolgreich

 
Streunende Katzen sollen im Westen Chinas einer Rattenplage Herr werden.

Rund 150 Katzen wurden in die Stadt Bole gebracht, um die Nagetiere in den umliegenden Feldern zu fangen.

Die "Katzenarmee", wie chinesische Medien die Tiere nennen, hat sich bereits bezahlt gemacht.
Nach den ersten drei Monaten der im Mai begonnenen Aktion seien bereits mehr als die Hälfte der Rattenlöcher verschwunden, teilte die Stadtverwaltung in Bole mit.
Ein örtlicher Beamter erklärte der Nachrichtenagentur Xinhua, die Katzen würden sich als sehr wertvoll erweisen.